Wir gratulieren den frisch gebackenen Bachelor- und Master-Absolventen in den Fachbereichen Wirtschaft und Banking and Finance...
Copyright © 2012-2019 Gabriele-Karola und Martin Hill-Stiftung
> Ehrungen
Eine Stiftung betreut von der
Sabrina Rieck Gemeinsam mit der Ausbildungsleiterin Petra Woltersdorf und Stiftungs- managerin Andrea Schulze überreicht Kuratoriumsmitglied Thorben Graf (von links, alle Hamburger Volksbank) der frisch gebackenen Bankkauffrau Sabrina Rieck die Silberne Ehrenmedaille für besondere Leistung von der Hill–Stiftung. Für den mit der Medaille verbundenen Geldpreis in Höhe von 500 € hat Sie bereits genaue Verwendungsmöglichkeiten.
Sabrina Rieck erhält die Silberne Ehrenmedaille der Hill-Stiftung
16. Juli 2014
Fabian Reese Kuratoriumsmitglied Thorben Graf überreicht die Silberne Ehrenmedaille und einen Geldpreis der Hill-Stiftung an den erfolgreich ausgelernten Auszubildenden und neuen Bankkaufmann Fabian Reese von der Hamburger  Volksbank. Für den Geldpreis findet er bereits jetzt Verwendung, zumal im Oktober 2014 sein weiterer Werdegang durch ein Studium geprägt sein wird.
Sabrina Rieck erhält die Silberne Ehrenmedaille für besondere Leistung
22. Januar 2014
Torge Gärtner Zu Beginn des Jahres 2014 kann sich der erfolgreich ausgelernte Auszu- bildende und neue Bankkaufmann Torge Gärtner von der Hamburger Volks- bank über die Auszeichnung mit der Silbernen Ehrenmedaille und einem damit verbundenen Geldpreis der Hill-Stiftung freuen. Er wird der Ham- burger Volksbank treu bleiben und im Privatkundenbereich sein erlerntes Wissen in die Tat umsetzen.
22. Januar 2014
Timo Bierwagen Timo Bierwagen (21), Mitarbeiter der Vierländer Volksbank, erhält aus den Händen von Bankvorstand Karsten Voß die Silberne Ehrenmedaille der Hill- Stiftung als Auszeichnung seiner besonderen Leistungen beim Erwerb des Titels zum Bachelor of Arts in Banking and Finance. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 750 € verbunden.
17. Dezember 2013
Torge Gärtner erhält die Silberne Ehrenmedaille der Hill-Stiftung Timo Bierwagen erhält die Silberne Ehrenmedaille der Hill-Stiftung
Natalie Ruda Mit dem erfolgreichen Abschluss zum Bachelor of Arts in Business Administration erhält Natalie Ruda von der Hamburger Volksbank eine Silberne Ehrenmedaille dotiert mit einem Preisgeld von 750 €. Ihre Bachelor-Thesis (Note 1,7) schrieb Sie zum Thema: „Qualität der Bankberatung in der Krise? – Analyse und Erarbeitung von Handlungsem- pfehlungen für ein Qualitätskonzept – dargestellt am Beispiel der Ham- burger Volksbank“.
04. November 2013
Nadine Rahaymeh Als Beste ihres Jahrgangs ehrt die Hill-Stiftung in diesem Jahr eine erfolg- reich ausgelernte Auszubildende der Volksbank Stormarn mit der Silbernen Ehrenmedaille und einem Geldpreis in Höhe von 500 €. Kuratoriumsmi- tglied Thorben Graf überreicht neben Vorstand Kay Schäding und Aus- bildungsleiterin Martina Lühr (von links) die Medaille an Bankkauffrau Nadine Rahaymeh der Volksbank Stormarn.
05. August 2013
Fabian Schröder Gemeinsam mit dem Vorstandssprecher Dr. Reiner Brüggestrat (links) überreicht Kuratoriumsmitglied Thorben Graf (rechts; beide Hamburger Volksbank) auch in diesem Jahr wieder eine Silberne Ehrenmedaille. Für besondere Leistung wird Bankkaufmann Fabian Schröder von der Hamburger Volksbank, ebenso verbunden mit einem Preisgeld von 500 €, ausgezeichnet.
31. Januar 2013
Nadine Rahaymeh erhält die Silberne Ehrenmedaille der Hill-Stiftung
Jan Brandt Für seine mit sehr guter Note (1,3) bewertete Bachelor-Thesis erhielt der erfolgreiche Bachelor of Arts in Banking and Finance Jan Brandt von der Hamburger Volksbank zum zweiten Mal in Folge eine Auszeichnung der Hill- Stiftung. Kuratoriumsmitglied Thorben Graf (links) überreicht eine Ehren- urkunde und den Geldpreis. Anfang des Jahres wurde Jan Brandt bereits mit der Silbernen Ehrenmedaille zur bestandenen Prüfung zum Bankkauf- mann ausgezeichnet.
15. Oktober 2012
Fabian Schröder erhält die Silberne Ehrenmedaille der Hill-Stiftung Jan Brandt wird zum zweiten Mal mit der Silbernen Ehrenmedaille der Hill-Stiftung ausgezeichnet
Patrick Hildebrand Kuratoriumsmitglied Thorben Graf (links) überreicht die Silberne Ehren- medaille und einen Geldpreis der Hill - Stiftung an den erfolgreich ausge- lernten Auszubildenden und neuen Bankkaufmann Patrick Hildebrand von der Hamburger Volksbank.
13. Juli 2011
Jan Brandt Zum zweiten Mal zeichnet die Hill–Stiftung einen erfolgreich ausgelern- ten Auszubildenden der Hamburger Volksbank mit der Silbernen Ehren- medaille und einem Geldpreis aus. Personalleiter Wolfram Kaiser (links) und Kuratoriumsmitglied Thorben Graf (rechts) überreichen Sie an Bank- kaufmann Jan Brandt, der mit gutem Ergebnis vor der Handelskammer zu Hamburg seine Prüfung bestanden hatte.
25. Januar 2012
Jan Brandt erhält die Silberne Ehrenmedaille der Hill-Stiftung
Jan Brandt und Lars Jenckel In 2015 wurden gleich zwei junge Studierende von der Hamburger Volks- bank von der Hill–Stiftung für Ihre besonderen Leistungen geehrt. Mit ihren hervorragenden Abschlussnoten im Master-Studiengang Management (Human Resources) bzw. Wirtschaftspsychologie konnten sich Lars Jenckel und Jan Brandt über eine Silberne Ehrenmedaille bzw. einen Ehrenpreis und eine attraktive Geldprämie freuen. Beglückwünscht wurden die Herren durch Kuratoriumsmitglied Petra Woltersdorf, Dr. Reiner Brügge- strat Vorstand der Hamburger Volksbank und Stiftungsmanagerin Andrea Schulze (von links).
Die Preisträger 2015 (v.l.n.r.): Jan  Brandt und Lars Jenckel
2. November 2015
Lukas Lenuck, Alina Schäfer und Claas Herbold Die Silberne Ehrenmedaille der Hill-Stiftung für besondere Leistungen im Rahmen der Abschlussprüfung der Ausbildung in 2016 geht an Lukas Lenuck, Aline Schäfer und Claas Herbold von der Hamburger Volksbank. Letztgenannter konnte wegen eines Praktikums in Berlin leider nicht dabei sein. Stiftungsmanagerin Andrea Schulze und Ausbildungsleiterin und Kuratoriumsmitglied Petra Woltersdorf freuen sich gemeinsam mit den frischgebackenen Bankern. (von links)
Die Preisträger 2016: Lukas Lenuck und Aline Schäfer  (Mitte)
13. Juli 2016 
Tobias Heynen Die Ausbildung begann Tobias Heynen bei der Hamburger Volksbank und in 2017 absolvierte er erfolgreich nebenberuflich sein Studium Business Administration an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. Stiftungsmanagerin Andrea Schulze überreichte dem frischgebackenen Bachelor of Arts (B.A) gemeinsam mit Kuratoriumsmitglied Petra Wolters- dorf die Silberne Ehrenmedaille der Hill-Stiftung für besondere Leistungen, welche auf der Vorderseite in lateinischer Sprache den alten Kaufmanns- spruch trägt: QUOD TIBI - HOC ALTERI. (von links)
Preisträger 2017: Tobias Heynen
5. April 2017 
Patrick Hildebrand In 2011 konnte die Stiftung Patrick Hildebrand bereits für seine besondere Leistung im Rahmen seiner Bankausbildung mit einer Silbernen Ehren- medaille ehren. Heute gratulieren Andrea Schulze und Petra Woltersdorf von der Hill-Stiftung dem jungen Bachelor of Science (B.Sc.) für seinen erfolgreichen Studienabschluss im Bereich Finance und Management. In seiner Bachelor-Thesis befasst er sich mit der Nachfolge in mittel- ständischen Unternehmen.
22. Juni 2017
Preisträger Patrick Hildebrandt
Sonja Michaela Grosskopf Die Volksbank Storman beglückwünscht Sonja Michaela Grosskopf zu ihrem erfolgreichen Abschluss als Bachelor of Arts (B.A.) in Banking and Finance. Rolf Biefert, Personalleiter und Kuratoriumsmitglied der Hill-Stiftung darf die Silberne Ehrenmedaille für besondere Leistungen der Stiftung überreichen und freut sich, dass Frau Grosskopf der Volksbank Stormarn wohl gesonnen bleibt.
06. September 2017
Preisträgerin Sonja Michaela Grosskopf
Isabel Schenk, Oliver Wolter und Claudia Wenta Im März 2018 konnten gleich drei junge Studierende der Hamburger Volksbank von der Hill–Stiftung für Ihre besonderen Leistungen geehrt werden. Mit ihren hervorragenden Abschlussnoten im Bachelor- / Diplom- und Master-Studiengang konnten sich Isabel Schenk, Oliver Wolter und Claudia Wenta über eine Silberne Ehrenmedaille und eine attraktive Geldprämie freuen. Beglückwünscht wurden sie durch Kuratoriumsmitglied Petra Woltersdorf und Stiftungsmanagerin Andrea Schulze (von links).
15. März 2018
Preisträger Isabel Schenk, Oliver Wolter und Claudia Wenta
Fabian Steinhauser Fabian Steinhauser erhält von Personalleiter Rolf Bliefert (beide Volksbank Stormarn) die Silberne Ehrenmedaille der Hill-Stiftung für seinen erfolgreichen Abschluss als Bachelor of Arts (B.A.) im Studiengang Business Administration. Seine Bachelor-Thesis lautete: "Die Finanzierung professioneller Fußballvereine in Deutschland - Eine Analyse unter Berücksichtigung der Ausgliederung der Profiabteilung in eine Kapitalgesellschaft und Anwendung der 50+1-Regel".
14. August 2018
Fabian Steinhauser erhält die Silberne Ehrenmedaille der Hill-Stiftung
Timo von der Heide Der bereits als Bachelor prämierte Timo von der Heide (geb. Bierwagen) wurde erneut mit der Silbernen Ehrenmedaille der Hill-Stiftung für seine besondere Leistung als Master of Science im Studiengang Professional Skills and Management in Banking and Finance ausgezeichnet. Personalleiter der Volksbank eG, VBS - Vierlanden-Bergedorf-Stormarn Rolf Bliefert überreichte seinem Schützling diese Auszeichnung und freut sich gemeinsam mit ihm über seinen Erfolg.
Timo von der Heide (geb. Bierwagen) erhält erneut die Silberne Ehrenmedaille der Hill-Stiftung für seine besondere Leistung
06. März 2019
Carmen Potthast Drei Jahre Studium im dualen Ausbildungsgang Banking and Finance bei der Volksbank VBS, Vierlanden-Bergedorf-Stormarn sind jetzt für Carmen Potthast erfolgreich abgeschlossen. Von der Berufsakademie für Bankwirt- schaft erhält Sie den Titel Bachelor of Arts (B.A.) und von ihrem Personal- leiter und Kuratoriumsmitglied Rolf Bliefert eine Silberne Ehrenmedaille für besondere Leistung der Gabriele-Karola und Martin Hill-Stiftung.
01. August 2019
Carmen Potthast erhält die Silberne Ehrenmedaille für besondere Leistung
Nathalie Ruda Kuratoriumsvorsitzender und Personalleiter Wolfram Kaiser beglückwünscht Nathalie Ruda (beide Hamburger Volksbank) zum erfolgreichen Abschluss Master of Science (M.Sc.) im Fachbereich Management and Innovation und überreicht ihr ein individuelles und hochwertiges Schreibgerät. Somit hat sie etwas Greifbares und Nachhaltiges in der Hand und abstrakte Gedanken können Gestalt annehmen. Forscher vermuten, dass handschriftliches Schreiben zu kreativeren Texten führt. Wir sind gespannt und wünschen Nathalie Ruda für ihren beruflichen Werdegang alles Gute.
Kuratoriumsvorsitzender und Personalleiter Wolfram Kaiser gratuliert Nathalie Rude
10. September 2019