Welcher Personenkreis kann mit Hilfe der Stiftung gefördert werden?
Copyright © 2012-2018 Gabriele-Karola und Martin Hill-Stiftung
     Schüler, die eine Berufsausbildung bei der Hamburger Volksbank, Volksbank eG, Vierlanden-      Bergedorf-Stormarn und der Raiffeisenbank Südstormarn Mölln absolvieren wollen;      Auszubildende, die einen Berufsausbildungsvertrag mit der Hamburger Volksbank, Volksbank eG,        Vierlanden-Bergedorf-Stormarn und der Raiffeisenbank Südstormarn Mölln abgeschlossen haben;      Studierende, die sich in einem Berufsausbildungs- oder Anstellungsverhältnis zur Hamburger Volksbank,      Volksbank eG, Vierlanden-Bergedorf-Stormarn und der Raiffeisenbank Südstormarn Mölln befinden Nach Möglichkeit sollen bei der Förderung besonders berücksichtigt werden: Schüler, Auszubildende und Studierende aus benachteiligten Familien; zu denken ist dabei beispielsweise an:      Voll- oder Halbwaisen      Schüler, Auszubildende und Studierende aus problematischen Familienverhältnissen      Schüler, Auszubildende und Studierende aus Krisengebieten      Schüler, Auszubildende und Studierende aus Entwicklungsländern, die nach Beendigung ihrer Ausbildung ihr      erworbenes Fachwissen in ihrem Heimatland anzuwenden beabsichtigen. Welche Förderungen sind mit Hilfe der Stiftung möglich?      Stipendien      Zuschüsse für Berufsliteratur im Rahmen der Ausbildung zum Bankkaufmann (m/w) oder im Rahmen des      Studiums an der genossenschaftlichen Berufsakademie für Bankwirtschaft bzw. der Akademie Deutscher      Genossenschaften (ADG)      Zuschüsse für die von den Geförderten selbst zu tragenden Anteile an den Kosten des Aufenthalts       (z.B.Zimmermieten) während des Präsenzstudiums (Bachelor- und Master-Absolventen in den Fachbereichen        Wirtschaft und Banking and Finance bzw. vergleichbarer universitärer Abschlüsse)      Ehrung des besten Auszubildenden (m/w) am Schluss der Ausbildung durch ein Preisgeld und Verleihung      einer Medaille der Stifter      Ehrung der Bachelor- und Master-Absolventen in den Fachbereichen Wirtschaft und Banking and Finance      bzw. vergleichbarer universitärer Abschlüsse und der erfolgreichen Absolventen des Genossenschaftlichen      Bankführungsseminars (m/w) durch ein Preisgeld und Verleihung einer Medaille der Stifter Für Ihre Bewerbung senden Sie uns bitte die folgenden Unterlagen zu: Nach Möglichkeit sollen bei der Förderung besonders berücksichtigt werden: Schüler, Auszubildende und Studierende aus benachteiligten Familien; zu denken ist dabei beispielsweise an:      Schriftlicher Antrag auf Förderung (Briefform) an die Gabriele-Karola und Martin Hill Stiftung mit Namen,      Anschrift, Telefonnummer und E-mail-Adresse des Antragstellers      Selbstdarstellung des Antragstellers (erweiterter Lebenslauf, ergänzt um eine Darstellung der beruflichen      Zukunftspläne)      Darstellung des zu fördernden Projektes, verbunden mit einer Kalkulation der sachlichen Kosten      Erklärung des Antragstellers, ob und in welcher Höhe bereits Förderzusagen von anderer Stelle erteilt bzw.      ob Anträge bei anderen Förderern laufen oder geplant sind      Darstellung der wirtschaftlichen Verhältnisse des Antragstellers. Die Stiftung behält sich vor, weitere Auskünfte zu verlangen. Gabriele-Karola und Martin Hill-Stiftung Hamburger Volksbank eG Vorstandsstab Hammerbrookstraße 63-65 20097 Hamburg oder per E-Mail an: hill-stiftung@hamvoba.de Wir freuen uns auf Sie!
> Bewerben
Eine Stiftung betreut von der