Die Gabriele-Karola und Martin Hill-Stiftung informiert: Zahlen aus dem Jahresabschluss 2018 Bilanz Stiftungskapital Rücklagen Verbindlichkeiten 1 Bilanzgewinn Bilanzsumme Finanzanlagen Sonstige Vermögensgegenstände Guthaben bei Kreditinstituten Bilanzsumme  Gewinn- und Verlustrechnung  Erträge aus Spenden Erträge aus Finanzanlagen und Guthaben bei Kreditinstituten Erträge aus Zuschreibungen bei Finanzanlagenvermögen Spendenaufwand 2 = Förderleistungen insgesamt Werbekosten - allgemein - für Aktualisierung der Homepage (www.hill-stiftung.de) Verschiedene betriebliche Kosten Abschreibungen auf Finanzanlagen und Wertpapiere des Umlaufvermögens und Abgang von Anlagevermögen Jahresfehlbetrag  + Gewinnvortrag aus 2017  + Entnahme aus freier Rücklage (§ 62 Abs. 1 Nr. 3 AO)  + Entnahme aus Zweckrücklage  -  Einstellung in Zweckrücklagen (§ 58 Nr. 6 AO)³  = Bilanzgewinn 1 Depot- und Verwaltungskosten 2 Fördermittel gezahlt an Schüler, Auszubildende und Studierende ³ u.a. für Seminar für Auszubildende - Eintritt 1.8.2018 -, das erst in 2019 durchgeführt wird
206.500 € 7.978 € 564 € 215.042 € 187.584 € 1.751 € 25.707 € 215.042 € 12.930 € 3.962 € 101 € 16.993 € 7.418 € 7.418 € 278 € 666 €   572 € 8.583 € -525 € 1.842 €
Copyright © 2012-2019 Gabriele-Karola und Martin Hill-Stiftung
> Finanzen
Eine Stiftung betreut von der
 4.026 € 329 € 5.672 € 0 €